11.09.2013

Maritime Woche in Bremen

In Bremen startet am Samstag die "Maritime Woche". Zwischen dem 14. und 22. September sind an der Weser mehr als 130 Veranstaltungen geplant. Neben dem Drachenbootcup und zahlreichen Wassersportpräsentationen wird es Ausstellungen und Stadtführungen zu den Themen Hafenwirtschaft und Schifffahrt geben. >>
14.03.2013

Spotlight Schleusen Nordostseekanal - NOK wieder offen

Wie wir letzte Woche bereits berichteten war der NOK für die Großschifffahrt gesperrt. Seit Donnerstagvormittag ist die Schleuse in Brunsbüttel mit einer großen Kammer wieder geöffnet. Der Kanal war am 6. März wegen technischer Probleme an den Schleusen gesperrt worden. >>
02.01.2013

Hamburger Freihafen ist Geschichte

Die Gründung des Deutschen Reichs lag den Hamburgern lange schwer im Magen. Der neue Staat sollte auch ein einheitliches Zollgebiet bieten. Das gefiel den Kaufleuten an der Elbe überhaupt nicht. Der Handel und die Verarbeitung von Gütern würden durch die Zölle verteuert und erschwert werden. >>
26.07.2012

HHLA passt Prognose an verändertes Marktumfeld an

Infolge der sich abzeichnenden Konjunkturabkühlung sowie neuer Fahrpläne der Linienreedereien hat der Vorstand der HHLA gestern Abend die Erwartungen für das laufende Geschäftsjahr angepasst. Nach neuer Einschätzung geht der Vorstand für 2012 von einem Containerumschlag im Bereich des Vorjahres aus (2011: rund 7 Mio. >>
12.07.2012

Hamburger Hafen: CTA optimiert Umschlagprozess deutlich

Der hoch automatisierte HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) führt in der Schiffsabfertigung eine kombinierte Be- und Entladung ein. Bis Ende des Jahres wird der CTA auf das innovative Umschlagverfahren Dual Cycle umgestellt haben – als erster Terminal der Welt auch für den Transport auf der Anlage. >>
01.06.2012

Wohnen in der Speicherstadt

Reizvolle Konzepte für moderne Wohnungen, die den besonderen Charakter der historischen Speichergebäude aufgreifen, sind das Ergebnis des offenen Ideenwettbewerbs „Wohnen in der Speicherstadt“. Der von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) und der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) gemeinsam ausgerichtete Wettbewerb zeigt, wie Wohnen als unverzichtbarer Baustein einer lebendigen Nutzungsvielfalt in die historische Hamburger Speicherstadt integriert werden kann. >>
18.05.2012

Hamburger Hafen: Terminalmodernisierung belastet Quartalsergebnis, Strukturveränderungen verbessern Ertragsperspektiven

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat im ersten Quartal 2012 den Containerumschlag auf 1,7 Mio. Standardcontainer (TEU) gesteigert. Der Umsatz ging bei veränderter Konsolidierung um 1,0 Prozent auf 286,8 Mio. Euro zurück. Infolge einer geringeren Erlösqualität und durch Belastungen aus einer Terminal-Reorganisation im Segment Container verringerte sich das Betriebsergebnis EBIT um 22,6 Prozent auf 34,0 Mio. >>
18.05.2012

Rund 1,4 Millionen Besucher kamen zum 823. Hafengeburtstag nach Hamburg

Am vergangenen Sonntag endete nach drei Tagen der 823. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG. Rund 1,4 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland feierten vom 11. bis 13. Mai gut gelaunt bei Sonne, Wind und Regen das größte Hafenfest der Welt. Auf rund sechs Kilometern Länge von der HafenCity bis zum Museumshafen Oevelgönne sorgten maritime Attraktionen auf dem Wasser und an Land von morgens bis spät in die Nacht generationenübergreifend für gute Stimmung. >>
10.05.2012

So klingt und tanzt der HAFENGEBURTSTAG HAMBURG 2012

Musik auf elf Bühnen beim größten Hafenfest der Welt – und der Eintritt ist frei! Auf insgesamt elf Bühnen bietet sich den Besuchern des 823. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG eine unvergleichliche Auswahl an Bands, Chören und Einzelinterpreten, die vom Museumshafen Oevelgönne über die Bunte Hafenmeile bis hin zum Traditionsschiffhafen in der Hafencity für die musikalische Untermalung des maritimen Großereignisses vom 11. >>
03.05.2012

Der Hafengeburtag für die Hosentasche

Die Vorbereitungen für den 823. Hafengeburtstag, vom 11. bis zum 13.Mai 2012, laufen auf Hochtouren. Vor wenigen Tagen veröffentlichte die Hamburger Kulturbehörde das dreitägige Programm. Von der großen Einlaufparade über die weltgrößte Schiffstaufe mit gleich vier AIDA Schiffen und anschließendem Feuerwerk am Samstag, bis hin zum großen Auslauf am Sonntag, werden in diesem Jahr mehr Highlights als jemals zuvor geboten. >>
03.05.2012

HHLA und Deutsche Bahn strukturieren ihre Intermodalbeteiligungen neu

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und die Deutsche Bahn (DB) ordnen die Anteile an ihren Gesellschaften für den Containertransport auf der Schiene neu. Dabei übernimmt die HHLA die Anteile der DB an den Intermodalgesellschaften Polzug (33,3 Prozent) und Metrans (35 Prozent). >>
19.04.2012

BSH veröffentlicht englische Handbücher für deutsche Häfen und Küstengewässer

Erstmals veröffentlicht das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) seine Handbücher für die deutschen Häfen und Küstengewässer in englischer Sprache. Die Handbücher liefern Informationen über das Ansteuern der Küste, das Fahrwasser, Ankerplätze und Häfen. >>
19.04.2012

Erstmals 13.000-TEU-Schiff im Hamburger Hafen am Terminal Altenwerder

Erfolgreiche Premiere: Auf ihrer Jungfernfahrt nach Hamburg wurde mit der „Hyundai Together“ erstmals ein Schiff mit einer Stellplatzkapazität von 13.000 Standardcontainern (TEU) am HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) abgefertigt. Das im Februar in Dienst gestellte Großcontainerschiff verkehrt im neuen Loop 4 der G6 Alliance zwischen Asien und Europa. >>
30.03.2012

Seefahrtsstandort Hamburg: HHLA will nach Steigerung von Umsatz und Gewinn Dividende deutlich erhöhen

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist im Geschäftsjahr 2011 in ihren Kernmärkten überdurchschnittlich stark gewachsen und hat dabei Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. So nahm der Containerumschlag um 21,3 Prozent auf 7,1 Mio. Standardcontainer (TEU) zu, der Containertransport um 11,3 Prozent auf 1,9 Mio. >>
08.12.2011

Umweltpreis für Pilotprojekt im Hamburger Hafen

Die HHLA und Gottwald Port Technology haben für ihr Pilotprojekt „Null Emission“ den renommierten Nachhaltigkeitspreis HANSE GLOBE 2011 erhalten. Das Projekt ebnet den Weg zu umweltschonender Elektromobilität im Seehafen. Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und die Demag Cranes AG, vertreten durch ihre Tochtergesellschaft Gottwald Port Technology GmbH (Gottwald), haben ihr Pilotprojekt „Null Emission“ erfolgreich abgeschlossen. >>
24.11.2011

CTA erneut international Spitze

Der HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) wurde mit dem internationalen Qualitätssiegel „Container Terminal Quality Indicator“-Standard (CTQI) ausgezeichnet. Damit gehört die Anlage zu den leistungsfähigsten Terminals der Welt. Zugleich hat der CTA im dritten Quartal einen historischen Rekord bei der Bahn-Hinterlandabfertigung aufgestellt. >>
29.09.2011

Polen rückt näher an die deutschen Seehäfen heran

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) und der Bahnoperateur Polzug Intermodal haben einen Hub-Terminal im polnischen Posen eröffnet. Die hochmoderne Anlage – die erste dieser Art in Polen – erlaubt erstmals den Einsatz von täglichen Shuttlezügen zwischen den nordeuropäischen Seehäfen und Posen. >>
21.07.2011

Erstmal 13.000 TEU Schiff in Hamburg am Container Terminal Tollerort abgefertigt

Premiere am HHLA Container Terminal Tollerort (CTT): Mit der „Cosco Glory“ wurde am Wochenende erstmals ein Schiff mit einer Stellplatzkapazität von 13.000 Standardcontainern (TEU) abgefertigt. Der Container Terminal Tollerort (CTT) der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat sich in den vergangenen Jahren gezielt auf die Abfertigung von Großcontainerschiffen der neuen Generation vorbereitet. >>
14.07.2011

Neue Standards in der LKW-Abfertigung im Hafen: HHLA führt ersten SB-Terminal ein

Der HHLA Container Terminal Altenwerder (CTA) hat als Erster in Deutschland intuitive Selbstbedienungsterminals eingeführt, an denen Trucker ihre Standard- Container in rund 130 Sekunden bequem selbst einchecken können. Das System, das Wartezeiten vor allem zu Spitzenzeiten verkürzt, wird auch an den beiden anderen Terminals der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) – Burchardkai und Tollerort –installiert. >>
09.06.2011

HHLA und Demag Cranes läuten eine neue Etappe der Elektromobilität ein

Batterie-AGV und vollautomatisierter Batteriewechsel lassen die Idee Realität werden, schwere Container mit batteriebetriebenen Fahrzeugen zu transportieren. Damit bahnt die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) neue Wege zu umfassender und nachhaltiger Elektromobilität. >>
01.10.2010

In der Schifffahrtsbranche geht´s aufwärts - HHLA beendet die Kurzarbeit

Aufgrund der anhaltend positiven Entwicklung der Umschlag- und Transportmengen hat die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) entschieden, die am 1. Juli 2009 eingeführte Kurzarbeit zum 1. November 2010 zu beenden. Ausgenommen ist die Tochtergesellschaft HHLA Logistics. >>