Willkommen zu unseren Berichten und Bildern aus der maritimen Welt!

Alle Beiträge aus unseren bisherigen Newslettern finden Sie in unserer maritimen Wiki >>

ORC-WM 2017: Farr Designs dominieren



Class A:
1. Platz Cookson 50
6. Platz Corel 50 IRONFX
7. Platz Farr 40 BRAVA
8. Platz Vismara 46 AERONAUTICA MILITARE DUENDE

Class C:
2. Plazu Farr 30 Mummy One
3. Platz Farr 30 Extrema
6. Platz Farr 30 TEAM ANDELSTANKEN Top    
       
0 Kommentar zu "ORC-WM 2017: Farr Designs dominieren":
     
    Kommentar schreiben:  (ORC-WM 2017: Farr Designs dominieren)
    Name (notwendig)

    Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

    Kommentar (notwendig)


    Bitte geben Sie die Zeichen ein.
    Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


    Veröffentlich am 10.07.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
    :

    Die fahrenden Inseln



    Die Superyachtbranche war in den letzten Jahren ohne wirklich radikale Inoovationen - aber das hat Sailing Island geändert. Sailing Island bringt Lifestyle an jeden Ort der Welt - vielleicht auch bald im Hamburger Hafen.
    Zur Inselwebsite >>
    Top    
           
    0 Kommentar zu "Die fahrenden Inseln":
       
      Kommentar schreiben:  (Die fahrenden Inseln)
      Name (notwendig)

      Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

      Kommentar (notwendig)


      Bitte geben Sie die Zeichen ein.
      Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


      Veröffentlich am 07.07.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
      :

      ELVSTRØM FAT TOP MAIN - Das Rollgroßsegel ohne Geschwindigkeitsverlust



      Letzte Woche haben wir einen ganz speziellen Segelsatz ausgeliefert und eingetrimmt. Das Fat Top Rollgroßsegel mit passender Genua für eine Bavaria 36 ermöglicht bequemen Segelspaß ohne Geschwindigkeitsverlust.
      Die aktuellen Bavarias haben Linien von FARR Design, und eine Menge Geschwindigkeitspotenzial. Mit guten, maximal profilierten Segel und einer verbesserten Achterstagsverstellung lassen sich bis zu 1-2 Knoten mehr Geschwindigkeit und/oder deutlich mehr Höhe am Wind erreichen.

      Eckdaten:
      - EPEX Technora beidseitig Tafetta
      - senkrechte Latten für ein maximal ausgestelltes Top
      - MPP-Segelschnitte von stockmaritime/Elvstrøm Hamburg
      - Achterstags-Tuning Kit

      Das hochwertige Epex-Tuch lässt sich sehr eng aufrollen, und ermöglich so mehr Profiltiefe als in herkömmlichen Rollgroßsegeln. Zudem ist das Material extrem verzugsfest, und erlaubt es mit Carbonlatten das Achterliek maximal auszustellen. Bemerkenswert einfach ist die Montage der teilweise über 10m langen Latten.

      Die Montage des Achterstag-Tuning Kits war in wenigen Minuten erledigt und verdoppelt die Übersetzung, bzw. halbiert die notwendige Kraft zum Ziehen. So sind die druckvollen Segel bei zunehmenden Wind ganz einfach flach zu trimmen. Das Besondere an unseren Segelschnitten ist, dass Fock und Großsegel perfekt aufeinander abgestimmt sind, und sich sowohl die Fock als auch das Großsegel harmonisch zueinander flach trimmen lassen.

      Mehr Info s zum MPP-Trimmkonzept >>

      Infos zu den Fat-Top-Segeln und mehr >>
      Top    
             
      0 Kommentar zu "ELVSTRØM FAT TOP MAIN - Das Rollgroßsegel ohne Geschwindigkeitsverlust":
         
        Kommentar schreiben:  (ELVSTRØM FAT TOP MAIN - Das Rollgroßsegel ohne Geschwindigkeitsverlust)
        Name (notwendig)

        Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

        Kommentar (notwendig)


        Bitte geben Sie die Zeichen ein.
        Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


        Veröffentlich am 31.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
        :

        Boot der Woche: 300" Carkeek Megayacht



        Das Designbüro Carkeek Design Partners gewinnt mit einem zukunftsweisenden Yachtentwurf den Concept Award in The International Yacht & Aviation Awards 2017.

        Eine schnelle Mega-Segelyacht mit dem Komfort einer großen Motoryacht. 100 Meter Länge, komplett in Composite Bauweise.


        Mehr Infos zur Yacht >>

        Zur Website des Designbüros >>
        Top    
               
        0 Kommentar zu "Boot der Woche: 300" Carkeek Megayacht":
           
          Kommentar schreiben:  (Boot der Woche: 300" Carkeek Megayacht)
          Name (notwendig)

          Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

          Kommentar (notwendig)


          Bitte geben Sie die Zeichen ein.
          Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


          Veröffentlich am 31.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
          :

          83. NORDSEEWOCHE - über 130 Meldungen



          Mit rund 130 Teilnehmern startet die Nordseewoche am Pfingstwochenende 2017 rund um Helgoland. Zum 25. Mal nimmt das Regatta-Event in der Deutschen Bucht dabei mit der abschließenden Langstreckenregatta Kurs auf Schottland.

          Der erste Start ist am Freitag, den 1.Juni 2017 um 9Uhr vor Wedel/Hamburg. Mit der Zubringer-Regatta Wedel-Cuxhaven kommen die Hamburger Yachten nach Cuxhaven, wo dann am Freitagabend der offizielle Startschuss fällt, und mit der ersten Seglerparty in Cuxhaven gefeiert wird. Noch am Abend starten ein Teil der Boote zum legendären Sundowner Race der Early Bird Series in die Nacht Richtung Helgoland.

          Mit dem Family-Cruisers-Cup bietet die Nordseewoche neben den teilweise sehr anspruchsvollen ORC-Regatten auch weniger regattaerfahrenen Crews einen tollen Einstieg in die Regattaszene. Der familienfreundliche Cup schafft Regattaatmosphäre ohne Regattastress. Teilnehmer brauchen keinen Messbrief und können ohne Spinnaker auf der Nordseewoche segeln und gewinnen! Gefeiert wird gemeinsam im boot-Race-Village.

          Immer zu Pfingsten steht Helgoland ganz im Zeichen des Segelns und wird zum Austragungsort der anspruchsvollsten Hochseeregatta in der Nordsee. Das größte Segelsport-Event in der Deutschen Bucht!

          Die Wettfahrten und Termine

          Freitag, 2. Juni 2017
          W 1: Hamburg – Cuxhaven 09:00 Uhr
          W12: „Early Bird Series“ Sundowner Cuxhaven – Helgoland 1. Start: 21:00 Uhr

          Sonnabend, 3. Juni 2017
          W 12a: „Early Bird Series“ Hummer 1 – 1. Start: 12:00 Uhr
          W 12b: „Early Bird Series“ Hummer 2 (im Anschluss)
          W 12c: „Early Bird Series“ Hummer 3 (im Anschluss

          W 2: MINOX Cup Cuxhaven – Helgoland 10:00 Uhr
          W 3: Bremerhaven – Helgoland 08:30 Uhr
          W 4: Wilhelmshaven – Helgoland 10:00 Uhr
          W 5: Hallig Hooge – Helgoland 08:30 Uhr

          Montag, 5. Juni 2017
          W 9: Helgoland – Wilhelmshaven ca.14:00 Uhr
          W 10: Helgoland – Cuxhaven ca.14:10 Uhr
          W 11: Helgoland – Bremerhaven ca.14:00 Uhr


          Zur Website der Nordseewoche >>
          Top    
                 
          0 Kommentar zu "83. NORDSEEWOCHE - über 130 Meldungen":
             
            Kommentar schreiben:  (83. NORDSEEWOCHE - über 130 Meldungen)
            Name (notwendig)

            Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

            Kommentar (notwendig)


            Bitte geben Sie die Zeichen ein.
            Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


            Veröffentlich am 31.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
            :

            Tipp: Berichterstattung America´s Cup



            Die Qualifikationsrennen haben begonnen.
            Empfehlenswert sind die Berichterstattungen der Yacht (mehr für Einsteiger) und auf Segelreporter (für Segler mit Regattaerfahrung).

            Zur Website der Yacht >>

            Zur Website von Segelreporter >>
            Top    
                   
            0 Kommentar zu "Tipp: Berichterstattung America´s Cup":
               
              Kommentar schreiben:  (Tipp: Berichterstattung America´s Cup)
              Name (notwendig)

              Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

              Kommentar (notwendig)


              Bitte geben Sie die Zeichen ein.
              Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


              Veröffentlich am 31.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
              :

              SUMMER-SALES: Sommerkonditionen für ELVSTRØM-Segel



              In Kürze ist der Frühjahrs-Segel-Produktionsmarathon vorbei. Im Frühjahr wird in bei Elvstrøm in 3 Schichten gearbeitet, im Sommer wird es dann ruhiger.

              Je nach Produktionsauslastung und Segeltyp können wir ab Juni Sonderkonditionen anbieten. Spechen Sie uns an.

              Infos, Trimm-Tipps, Videos zu unseren Segeln >>
              Top    
                     
              0 Kommentar zu "SUMMER-SALES: Sommerkonditionen für ELVSTRØM-Segel":
                 
                Kommentar schreiben:  (SUMMER-SALES: Sommerkonditionen für ELVSTRØM-Segel)
                Name (notwendig)

                Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

                Kommentar (notwendig)


                Bitte geben Sie die Zeichen ein.
                Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


                Veröffentlich am 31.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
                :

                Gaaaanz frisch: Vertretung für die L30 übernommen. 1 Boot verkauft.



                Die L30 ist die familienfreundliche Variante der FARR280. Vereinfacht ausgedrückt. Die neue Yacht ist von Rodion Luka konzipiert, einem Goldmedaillengewinner im 49er und VOLVO OCEAN RACE Teilnehmer.

                Einige Eckdaten:
                - Schnell: 9,5m Länge, 1,8 t Gewicht, Topspeed über 20 Knoten
                - Modern: negativer Steven, Fattop, Doppelruder
                - Wohnlich: 4 Kojen, Küche, WC, Dusche
                - Trailerbar: Dank Hubkiel slippen ohne Kran möglich
                - Unabhängig: Der Mast lässt sich auch ohne Kran stellen

                Test in der aktuellen Yacht-Ausgabe!

                6 Boote sind gebaut. Das 7. Boot haben wir nach Deutschland verkauft, und steht uns für die Messen und zum Probesegeln zur Verfügung.

                Mehr Infos und Bilder >>
                Top    
                       
                0 Kommentar zu "Gaaaanz frisch: Vertretung für die L30 übernommen. 1 Boot verkauft.":
                   
                  Kommentar schreiben:  (Gaaaanz frisch: Vertretung für die L30 übernommen. 1 Boot verkauft.)
                  Name (notwendig)

                  Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

                  Kommentar (notwendig)


                  Bitte geben Sie die Zeichen ein.
                  Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


                  Veröffentlich am 30.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
                  :

                  3x1 English Racing



                  Ein grün-schwarzer Traum. Bisher haben wir noch nie diese Faser so perfekt verarbeitet.
                  Zur Yacht >>
                  Top    
                         
                  0 Kommentar zu "3x1 English Racing":
                     
                    Kommentar schreiben:  (3x1 English Racing)
                    Name (notwendig)

                    Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

                    Kommentar (notwendig)


                    Bitte geben Sie die Zeichen ein.
                    Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


                    Veröffentlich am 18.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
                    :

                    MEGAMAXI for sale.



                    Unser M155 steht zum Verkauf. Das erste Serienboot (kein Prototyp). Gebraucht, aber besser als neu, denn das Boot ist in allen Wind- und Wetterbedingungen getestet (siehe Fotos und Videos).

                    - Sichtcarbonrumpf.
                    - Cantingkiel.
                    - Schwerter.
                    - 2 Ruder.
                    - Gennakersystem.
                    - Carbonmast.
                    - 3 Segelsätze: Leicht-, Mittel-, und Starkwind.
                    - 4 Gennaker (2 Prototypen, 2 Neue).

                    Insgesamt rund 40% Rabatt auf den Neupreis.
                    Informationen und Videos >>
                    Top    
                           
                    0 Kommentar zu "MEGAMAXI for sale.":
                       
                      Kommentar schreiben:  (MEGAMAXI for sale.)
                      Name (notwendig)

                      Email (wird nicht veröffentlich, notwendig)

                      Kommentar (notwendig)


                      Bitte geben Sie die Zeichen ein.
                      Bitte füllen Sie alle Felder aus!    


                      Veröffentlich am 18.05.2017 0 Kommentare Kommentar schreiben >> >>
                      :
                      Zurück


                      Übrigens: Kommentare, Anregungen, Bilder und Beiträge sind immer willkommen: redaktion@stockmaritime.com